Trainingspläne

Trainingspläne für Abiturienten im Neigungsfach Sport

Eigenständiges Training von Schülern ermöglichen und fördern

 

Der Sportunterricht bietet kaum individuelle Trainingsmöglichkeiten für Schüler, die in einer bestimmten Sportart oder Diszplin die praktische Abiturprüfung absolvieren möchten. Für Schüler, welche diese gewählten Disziplinen nicht als Vereinssport betreiben, stellt dies oft ein Problem dar. Sie wollen trainieren, wissen aber meistens nicht wie.

Diese Problematik wurde mir bewusst, als mich Schüler aus meinem Neigungsfach darum baten, ihnen bei ihrer individuellen Trainingsgestaltung für die Schwimmprüfung zu helfen. Sie wären ein paar Mal Schwimmen gewesen, aber ein merklicher Erfolg hätte sich nicht eingestellt. Was mit wenigen Stichpunkten auf einem Blatt Papier seinen Anfang nahm, erweiterten mein Kollege Wolfgang Schmid und ich zu einem umfassenden Trainingsplan Schwimmen, der Schüler in nur 20 Trainingseinheiten optimal für die praktische Abiturprüfungen für die Disziplinen 50 Meter Kraul, 200 Meter Brust und den Schwimm-Cooper vorbereitet. Dieser kostenfreie Trainingsplan wurde inzwischen durch das Regierungspräsidium Karlsruhe an alle Gymnasien weitergeleitet, um allen Sportabiturienten im Land eine bestmögliche Vorbereitung zu ermöglichen.

Ein solcher Trainingsplan eignet sich nicht für jede Sportart, aber vor allem für diejenigen, bei denen durch eine Verbesserung der konditionellen Fähigkeiten schnell Erfolge erzielt werden können. Aufgrund der positiven Resonanz auf den Trainingsplan Schwimmen arbeite ich deshalb bereits an der Erstellung eines Trainingsplans für die Leichtathletik, vornehmlich für Sprint, Sprung und den Ausdauerlauf.

 

Download:
Trainingsplan: Schwimmen - Sport-Abitur (pdf)

Trainingsplan Schwimmen